Erfolgreich mit Pfannen und Töpfen hantiert

Das gemeinsame Essen mussten die Teilnehmenden von Procap Schwyz zuerst verdienen. In den Retri-Küchen in Brunnen wurden ganz verschiedene Zutaten zu einem feinen Menü zubereitet. In Gruppen wurden Gemüse und Salat vorbereitet, Kaninchenragout angebraten und den Kochlöffel für die Polenta gerührt. Auch ein feines Dessert durfte natürlich nicht fehlen und dafür wurden Früchte geschnitten und feine Mandelgipfel gebacken. Das Ergebnis liess sich sehen und erst recht geniessen. Alle konnten auf die getane Arbeit stolz sein und so schmeckte das Essen doppelt so gut. Ein grosser Dank gebührt den Retri-Küchen in Brunnen und dem Koch Michael, der stets die Ruhe und den Überblick behielt.

Um einen bestmöglichen Service und Nutzen zu gewährleisten, verwendet diese Webseite Cookies. Richtlinien zur Cookie-Nutzung